Sonderposten

Der Kramer 5055e - eine Fahrzeugklasse für sich

Der erste vollelektrische Radlader 

CO2-Emissionen, Lärm und Rußpartikel von Dieselmotoren waren gestern – der Kramer 5055e ist der erste allradgelenkte vollelektrisch betriebene Radlader. Neu ist der kosteneffiziente und vor allem emissionsfreie Elektroantrieb, der es möglich macht in Gebäuden und Lärmsensiblen Bereichen zu arbeiten. Der 5055e ist sehr kompakt und dabei aufgrund der Allradlenkung äußerst wendig. Für den Fahrantrieb ist ein Elektromotor verbaut, der hohe Leistung bei guter Auflösung zur Verfügung stellt. 

Der zweite Elektromotor regelt die Arbeitshydraulik. Je nach Anforderung an den Radlader und sein Einsatzgebiet wird die Leistung vom entsprechenden Motor abgefordert. Kramer geht hiermit auf die besonderen Kundenbedürfnisse ein und bietet einen vollelektrischen Radlader bei gleichen Leistungsparametern wie bei einem dieselbetriebenen Fahrzeug an. 

 

Download Prospekt

 

Schaufelinhalt (m3) 0,65
Betriebsgewicht (kg) 4.130
Motorleistung Fahrmotor (kW) 15
Motorleistung Hydraulikmotor (kW) 22
Gesamtlänge (mm) 4.950
Gesamthöhe mit Fahrerkabine (mm) 2.390
Batteriespannung (V) 80
Nennkapazität (Ah) 416
Ladezeit (h) 6-7
Laufzeit, harter Dauereinsatz (h) 3
Laufzeit, normale Tätigkeit (h) 4,8